ein paar Termine

  1.12. mit Stephan Mattner String Project im Loft, Köln

  5.12. mit lirico in der Uni Siegen

  8.12. mit Frank Scheele X-Mas auf der Jazznacht Bonn-Dottendorf

11.12. mit Regina Mester, Philipp van Endert und Kurt Billker in Wahlscheid

19.12. mit lirico im Heimathirsch, Köln

 

  14.1. mit Stephan Mattner im Duo bei Winterjazz, Köln

  26.1. mit Stephan Mattner String Project in der Uni Siegen

 

mehr Termine >hier

aktuelle CD-Produktionen

Stephan Mattners BEAM! "Pure" - CD-Release März '16

Die Konzertaufnahme vom November vergangenen Jahres wurde nun bei Mons Records veröffentlicht. Mehr Informationen zur Band, der fantastischen Besetzung und der fulminanten Release-Tour in diesem Jahr sind hier zu finden...

 

Thoneline Orchestra "Black & White Swan"

Die im Hansahaus-Studio Bonn eingespielten Aufnahmen der Big Band unter Leitung von Caroline Thon wurden im Herbst 2015 beim renommierten Jazz-Label enja veröffentlicht... 

Weitere Infos >hier

 

 

Sebastian Räther

Der gebürtige Hamburger Sebastian Räther befindet sich nunmehr seit 20 Jahren mitten in der Kölner Jazzszene. In dieser sehr präsent spielt und spielte er bereits mit (fast) allen hiesigen Kollegen des modernen Jazz ... (weiter)

Mehr Fakten: >hier

Unterricht: >hier

 

Elektronik

Das Interesse an künstlich generierten und natürlichen, verfremdeten Klängen besteht für Sebastian Räther fast ebenso lange, wie das Interesse am akustischen Kontrabass selbst. >weiter

Elektrobass

In vergangenem Jahr kehrte Sebastian Räther zu dem Instrument zurück, zu welchem er schon als Zwölfjähriger eine Leidenschaft zu entwickeln begann.

Der Grund dafür scheint in seiner persönlichen Weiterentwicklung der Soundvorstellungen und Ausdrucksmöglichkeiten am Elektrobass begründet, welche sich für ihn während der Zeit seiner beinahe zehnjährigen E-Bass-Abstinenz zutrug und nun in ihm eine enorme, inspirierte Spielfreunde auf diesem wiederentdeckten Instrument hervorruft... >weiter

Komposition

 

Das Erfinden und Modellieren musikalischer Räume ist für Sebastian Räther der wesentliche Kern seines Musikerdaseins.

Neben der augenblicklichen Gestaltung beim Improvisieren und Interpretieren von Musik am Kontrabass und Elektrobass ist die Komposition ein weiteres, zwingendes Mittel zur Erschaffung musikalischer Bilder und Formen.

>weiter...